DokuRechts.de unterstützen

Recherchen zur rechten Szene sind meist aufwendig und zeitintensiv -insbesondere auch, wenn es darum geht extrem rechte Veranstaltungen und Versammlungen zu begleiten und zu dokumentieren – Die Höhe der Honorare die mensch ab und zu für das Veröffentlichen von Artikeln oder Fotos oder für Vorträge bekommt stehen da meist kaum im Verhältnis zum Aufwand. Insbesondere bei lokalen oder regionale Recherchen und Berichten gibt es nur beschränkt Möglichkeiten diese überhaupt in den klassischen Medien unterzubringen. 

Als politisch aktiver Mensch und Journalist mit einer antifaschistischen Haltung ist es mir aber wichtig, über die Umtriebe der rechten Szene hier in der Region zu informieren und zu berichten. 

Mit DokuRechts.de möchte ich deshalb möglichst regelmäßig Informationen, Reportagen, Berichte, Analysen und Kommentare über die Aktivitäten der extremen Rechten und den Widerstand dagegen in der Region zwischen Harz und Heide kostenlos und werbefrei zur Verfügung stellen.

Ich freue mich deshalb, wenn Du meine Arbeit mit einem kleinen einmaligen oder regelmäßigen finanziellen Beitrag unterstützen kannst. Jeder Beitrag hilft, dass DokuRechts.de weiter berichten kann und

Hier kannst du meine Arbeit unterstützen

  • Supporter:in auf Steady werden
  • Social-Payment-Service flattr
  • einmalige/monatliche Spende per paypal (auch ohne Anmeldung per Kreditkarte)
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"